21.04.2020

Die Deutsche Vorsorgedatenbank AG

Die Deutsche Vorsorgedatenbank AG hat sich gemeinsam mit kooperierenden Fachanwälten darüber Gedanken gemacht, welche Auswirkungen die COVID-19-Pandemie im Bereich Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung mit sich bringen kann.
Sicherlich stellen sich viele Menschen die Frage:

„Was passiert mit mir, wenn ich an Corona erkranke? Bin ich richtig abgesichert? Habe ich alles so geregelt, dass ich im Krankenhaus bestmöglich behandelt werden kann?“

Das Resultat ist die nun zur Verfügung stehende Willenserklärung bei einer COVID-19 Erkrankung. Diese ergänzt und präzisiert zum einen bereits existierende Patientenverfügungen, kann aber auch als speziell auf diese Erkrankung abgestelltes Einzeldokument genutzt werden.

Weitere Informationen finde Sie im internen Bereich

Mit Rat und Hilfe stets an Ihrer Seite!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Ihre Ansprechpartner